Quantenkommunikation & Quantenkryptographie

Mit der Quantentechnologie stehen in vielen technischen Bereichen die nächsten großen Sprunginnovationen bevor. Neben Quantencomputern, Quantensensoren und der Quantenbildgebung stehen vor allem die Quantenkommunikation und die Quantenverschlüsselung für eine sichere und private Datenkommunikation im Fokus der Entwicklungen. Dabei sollen klassische Verschlüsselungsansätze, die auf rechnerischer Komplexität beruhen, durch neuartige Quantenschlüsselverteilungs-Ansätze in Kombination mit Post-Quanten-Kryptographie ersetzt werden. Diese Art von Kodierung kann selbst mit beliebig viel Zeit und Rechenleistung nicht geknackt werden.

Da die existierende Kryptographie bereits in naher Zukunft durch die immer größeren Rechenpower von Quantencomputer bedroht ist, müssen Lösungsansätze rechtzeitig entwickelt werden, um einer unsicheren Übergangszeit vorzubeugen. Daran forscht das Fraunhofer IPMS mit seinen Partnern.

Weitere Informationen:

Forschungsprojekt

Quant-ID

Quantensichere Identitäten für eine digitale Zukunft

Forschungsprojekt

QuINSiDa

Quantenbasierte Infrastruktur Netze für Sicherheitskritische drahtlose Datenkommunikation