QLSI - Quantum Large-Scale Integration with Silicon#

QLSI - Quantum Large-Scale Integration with Silicon

QLSI - Quantum Large-Scale Integration with Silicon#

Projektlaufzeit: 2020 - 2024

Das Projekts QLSI setzt sich zum Ziel, eine skalierbare Technologie für Silizium-Qubits für Quantencomputer zu entwickeln. Silizium-Qubits lassen sich schnell ansteuern und auslesen und sind aufgrund ihrer kleinen Größe, ihrer hohen Güte und ihrer Kompatibilität mit industriellen Herstellungsprozessen ideal geeignet für das Quantencomputing. Silizium-Qubits wurden schon vielfach erfolgreich demonstriert; im Projekt geht es nun darum, eine skalierbare Technologie für eine spätere industrielle Umsetzung zu entwickeln und einen 16-Qubit-Chip zu demonstrieren.

Das Fraunhofer IPMS bringt mit dem Center Nanelectronic Technologies einen 4000 m² Reinraum und seine Expertise in hochmoderner, industriekompatibler CMOS-Halbleiterfertigung auf 300-mm Wafer-Standard ein. Dies betrifft zum Beispiel Fertigungsprozesse zur Nanostrukturierung, aber auch Materialentwicklung und elektrische Ansteuerungen aus dem CMOS-Bereich. In enger Zusammenarbeit mit Infineon Dresden, der RWTH Aachen und dem FZ Jülich werden im Projekt erste Qubit-Demonstratoren auf Waferlevel realisiert.

This project has received funding from the European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreements 951852.

Pressemitteilung

Skalierbare Silizium-Qubits für Quantencomputer

 EU-Projekt QLSI gestartet