Wissenschaft hautnah erleben, selbst ausprobieren und mit Forschern ins Gespräch kommen – zur Langen Nacht der Wissenschaften am 19. Juni 2020 geht das. Bereits zum 18. Mal öffnen Dresdner Hochschulen, die Universität, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und wissenschaftsnahe Unternehmen ihre Häuser, Labore und Hörsäle für einen Abend. Zwischen 17Uhr und 0 Uhr haben interessierte Hobby-Wissenschaftler die Chance exklusive Einblicke zu erhalten. 

In diesem Jahr erwartet Sie am Fraunhofer IPMS ein vielseitiges Programm zum Zuschauen und Mitmachen rund um die großen Forschungsthemen der Gegenwart wie Energiespeicher, Industrie 4.0, und Big Data.