Dresden, Deutschland  /  20.10.2017

LiFi – Drahtlose Datenübertragung durch Licht

Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS, 01109 Dresden, Maria-Reiche-Str. 2, Raum »Einstein« 4.027

Wie ersetzt oder erweitert man lokale Unternehmensnetze durch drahtlose Kommunikation und erhält eine störungsfreie und sichere Lösung mit hohen Datenübertragungsraten? Diese und andere Fragen wollen wir mit Ihnen zusammen in einem Workshop beleuchten. Im Mittelpunkt steht die vom Fraunhofer IPMS entwickelte Li-Fi (Light Fidelity) Technologie, die Datenübertragung drahtlos durch Licht ermöglicht. Welche Distanzen und Datenraten kann man mit Lichtübertragung erreichen? Welche Verbindungsarten sind möglich und ist die Technologie echtzeitfähig? Vermerken Sie sich bereits heute diesen Termin fest im Kalender, denn Antworten auf diese Fragen liefern wir Ihnen in unserem 1-tägigen Workshop.

Dr. Alexander Noack – Gruppenleiter am Fraunhofer IPMS – erläutert in einer Einführung die Funktionsweise der Technologie. Anschließend demonstrieren wir an verschiedenen Stationen die Leistungsfähigkeit und geben Ihnen die Möglichkeit die neue Technologie selbst auszuprobieren. Zum Abschluss diskutieren wir zusammen mit Ihnen über die Zukunftsperspektiven und mögliche Anwendungsszenarien der Technologie.

Als Ergebnis erhalten Sie eine Einsicht in den Stand der Technik und die Funktionsweise von Li-Fi, können Li-Fi selbst anwenden und gewinnen einen Einblick in verschiedene praktische Anwendungsfälle.

Teilnahmegebühr: 490 €

In der Teilnahmegebühr sind Kosten für Getränke und Essen inkludiert.

Für Ihre Teilnahme ist eine Anmeldung bis zum 12. Oktober 2017 erforderlich!

Agenda

ab 8:30 Uhr Empfang der Gäste (Foyer)
9:00 Uhr bis 9:15 Uhr Begrüßung
Dr. Frank Deicke
Geschäftsfeldleiter »Wireless Microsystems« Fraunhofer IPMS
9:15 Uhr bis 9:45 Uhr Li-Fi – Einführung in die Technologie
Dr. Alexander Noack
Gruppenleiter »Optical Sensors & Communication«
Fraunhofer IPMS
9:45 Uhr bis 10:00 Uhr Kaffeepause
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr Li-Fi-Demonstration und Spielwiese
12:00 Uhr bis 13:00 Uhr Lunch
13:00 Uhr bis 15:00 Uhr World Café / Diskussion
15:00 Uhr Zusammenfassung und Ende der Veranstaltung