Qualitätsmanagement

ISO 9001 Zertifikat

Der Erfolg einer Organisation zeigt sich neben der Qualität der Einzelleistungen auch in der Bereitschaft und Fähigkeit, auf Veränderungen und Wünsche der Kunden und Partner schnell und adäquat zu reagieren. Dafür ist ein wirkungsvolles Qualitätsmanagementsystem unverzichtbar.

Das Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS ist seit November 1995 nach dem internationalen Qualitätsmanagement-Standard DIN EN ISO 9001 zertifiziert und weist damit national und international seine Kompetenz und Leistungsfähigkeit nach. Seit November 2014 umfasst das zertifizierte Qualitätsmananagement-System auch das „Center of Nanoelectronic Technologies“ des IPMS.

Die Arbeit mit einem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem bietet uns die Vorteile einer nachhaltigen Qualitätssicherung unserer Leistungen, einer stetigen Arbeit an der Erhöhung der Zufriedenheit unserer Kunden und Partner, von kontinuierlichen Verbesserungen und Einsparung von Ressourcen, der Verringerung von Risiken, der Vermeidung von Fehlern und Fehlerwiederholung und einer höheren Prozess- und Erzeugnissicherheit, einer höheren Wirtschaftlichkeit durch optimierte Prozesse und Erzeugnisse, die Möglichkeit zur Erfüllung sehr spezifischer Kundenanforderungen und auch Imagegewinn sowie Wettbewerbsvorteile.

Den hohen Standard des Qualitätsmanagementsystems des IPMS bezeugen sowohl die guten Ergebnisse der Zertifizierung durch die DEKRA Certification GmbH als auch die hohe Zufriedenheit und das Vertrauen unserer Kunden, zu denen oft langjährige Arbeitsbeziehungen bestehen.