Li-Fi HotSpot – Datenübertragung über große Distanz

Der Li-Fi HotSpot ist für den Ersatz von W-LAN und Kabelverbindungen für Datenübertragungen auf längere Distanzen geeignet.

 

Der Li-Fi HotSpot ist für den Ersatz von WLAN-Netzwerken und Kabelverbindungen mit einer Datenübertragungsrate von maximal 1 Gbit/s für die Übertragung auf längere Distanzen geeignet. Vergleichbar mit einem WLAN-Hotspot können sich einzelne aber auch mehrere User gleichzeitig in das Netzwerk einwählen. Die LiFi-Verbindung bietet aufgrund der notwendigen Sichtverbindung eine deutlich höhere Datensicherheit als herkömmliche Netzwerkzugänge.


Eigenschaften Li-Fi HotSpot:
 

  • Datenrate: kbit/s bis zu 1 Gbit/s
  • Wellenlänge: sichtbar, infrarot
  • Reichweite: bis zu 30 m
  • Uni- und bidirektional, vollduplex
  • Punkt-zu-Punkt, Punkt-zu-Multipunkt
  • Echtzeit
  • Cell-Hopping/Roaming
  • Temperaturbereich: Consumer & Industrial
  • Laser Class 1

Li-Fi HotSpot Anwendungen

 

Drahtlose Datenlinks für fahrerlose Transportsysteme

Das Fraunhofer IPMS entwickelt innovative  Lösungen für die optische Datenübertragung an fahrerlosen Transportsystemen.

 

Li-Fi Datenlink für IP-Telefone

Fraunhofer IPMS entwickelt Lösungen für die optische Datenkommunikation an Netzwerktelefonen.