Mikro-Energie-Harvester für autarke, integrierte Chipsysteme

Presseinformation / 8.3.2017

Das Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS startet das zweijährige Forschungsprojekt CONSIVA zur Entwicklung von Mikro-Energie-Harvestern für autarke, integrierte Chipsysteme. Durch den Einsatz neuartiger piezoelektrischer Materialien in vibrationsbasierten Harvestern kann deren Größe entscheidend minimiert und die Einsatzdauer bedeutend erhöht werden. Damit steht die Tür für bisher unerreichbar gehaltene medizinische Implantate und immer kleiner werdende, drahtlose Sensorsysteme offen.